AUB Jahrestagung 2016

Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Urogynäkologie und rekonstruktive Beckenbodenchirurgie.

Tagung einer kleineren Gesellschaft, die meist im Zweijahresrhythmus stattfindet und im Gegensatz zu einer reinen Ärzteteilnehmerschaft alle Berufsgruppen vereinigt, die im Bereich der Urogynäkologie und der Beckenbodenchirurgie für die PatientInnen tätig werden, z. B.  GynäkologInnen, UrologInnen, Hebammen, PhysiotherapeutInnen, Pflegepersonal.

Dementsprechend hat die Tagung eine stärker praxisorientierte Ausrichtung – die richtige Location braucht zahlreiche Break-out Räume für ein intensives Workshop-Geschehen und daher eine Agentur mit Überblick.

Programm

Module Freitag vormittag  8.00-12.00

  • Injektionstechniken (Bjelic-Radisic, Graz/Aigmüller,Graz )
  • Basisdiagnostik (Preyer, Zell am See/Hinterholzer,Mödling)
  • Sexualanamnese (Dörfler, wien/Kölle, Langenthal Schweiz/-Geiss, Lilienfeld/Trutnovsky, Graz)
  • Ultraschall in der Urogynäkologie (Ulrich, Graz/Angleitner-Flotzinger,Ried im Innkreis/Laterza, Wien)
  • Versorgung von Dammrissen (Kropshofer,Innsbruck/Halpern, Wien/Kopf,Schärding)

Modul Samstag nachmittag  14.00-18.00

  • Zystoskopie (Klingler, Wien/Tammaa, Wien/ Umek, Wien)

FREITAG 23. September 2016

Sitzung  1   13.00-15.00

Begrüßung und AUB Zertifikat (Umek, Wien)

Vorsitz: Geiss (Lilienfeld) Tamussino (Graz)

Special lecture: Evolution und Beckenboden (Hanzal, Wien)

Das Rezidiv

  • Rezidivierender HWI- sinnvolle Abklärung und Therapieansätze (Schausberger, Salzburg)
  • „Die Scheide wölbt sich schon wieder vor...!“ (Aigmüller,Graz)
  • Therapierefraktärer Drang (Bjelic-Radisic, Graz)
  • Das Rezidiv oder Primärversager nach TVT (Kropshofer, Innsbruck)

Pause 15.00-15.30

Sitzung  2   15.30-17.00

Vorsitz: Kölle (Langenthal Schweiz) Udier (Klagenfurt)

Sexualität / Schmerz

  • „Macht die Pille lustlos?“ (Hinterholzer, Mödling)
  • Therapeutische Interventionen bei Libidoverlust (Dörfler, Wien)
  • Lichen sclerosus und andere Dermatosen bei Dyspareunie (Trutnovsky, Graz)
  • Chronic Bladder Pain (Husslein, Wien)

FESTVORTRAG (17.00-17.30)

  • Helene Klaar- Zur rechtlichen Stellung der Frau im Wandel der Zeiten
  • Verleihung Helene Klaar Posterpreise (Case Reports)

AUB VOLLVERSAMMLUNG 17.45-18.15

Ab 19.00 Abendveranstaltung

SAMSTAG 24. September 2016

Sitzung  3   8.30-10.00 (5x 15min Vortrag 10 min plus 5 min Diskussion)

Vorsitz: Taamaa (Wien) Mori (Klagenfurt)

Potpourri

  • LUTS nach Radiatio (DGKS Signer, Linz)
  • Polypharmazie in der Urogynäkologie (Wunder, Klin. Pharmakologie St- Pölten)
  • Die geriatrische Patientin am OP Tisch (Hörmann, Anästhesie St. Pölten)
  • Lagerungsschäden nach gyn Operationen (Umek, AKH Wien)
  • Laparoskopische Fixationstechniken (Huemer, Basel Schweiz)

Pause 10.00-10.30

Sitzung  4   10.30-11.30 (4x 15 min, 10 min Vortrag plus 5 min Diskussion)

Vorsitz: Angleitner_ Flotzinger (Ried im Innkreis) Sam (AKH Wien)

Der obere Harntrakt/Harnbefunde

  • Nierensonographie – was sollen wir sehen? (Fritz Aigner, Radiologie Innsbruck)
  • Bildgebung der Nieren vor gyn Operationen- eine vernachlässigte Notwendigkeit? (Koch; AKH Wien)
  • Harnzytologie als Screening (Plas, Urologie Hanusch)
  • Mikrohämaturie – ein vielfältiges Bild (Halpern, AKH Wien)

Pause 11.30-12.00

Sitzung  5   12.00-13.00 (4x15 min, 10 min Vortrag plus 5 min Diskussion)

Vorsitz: Preyer (Zell am See) Reinstadler (Dormbirn)

Was uns sonst noch wichtig ist….

  • AUB Posterpreise Verleihung ( Wissenschaft)

Posterpreis-Komitee (Hanzal, Wien/ Kropshofer, Innsbruck/Trutnovsky, Graz/Siljak, Salzburg)

  • Stellenwert der Sphinctermanomatrie – Pro und Con – (Haunold, Chirurgie BHS Wien)
  • Kombinierte Harn- und Stuhlinkontinenz-eine therapeutische Herausforderung (Roithmeier, Linz)
  • Neueste Publikationen (Ulrich, Graz)

Abschluss und Ankündigung AUB  JT  2017  Zell am See

FAREWELL 13.00-14.00

Modul Zystoskopie - SAMSTAG NACHMITTAG 14.00-18.00

23. - 24. September 2016,
Congress Casino Baden

Zurück

Die convention.group Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren Richtlinien zur Nutzung von Cookies zu. Weiterlesen …